Wohnen und Kita Köln

philda finance Finanzplanung privaten Finanzplan erstellen Immobilienplattform Exporo Finanzierung Wohnen & Kita Köln

Mit Aktionscode ADVENT2 2,00 % Bonus bei Investment bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag

Mit dem Exporo Immobilienprojekt Wohnen und Kita Köln startet in Kürze ein weiteres Projekt mit neuen, erhöhten Zinssätzen, sodass mit einem Investment von einer jährlichen Rendite in Höhe von 5,50 % profitiert werden kann.

aktive Affiliate-Links (erfahre mehr dazu)

Factsheet

  • Exporo-Klasse: B
  • Zinssatz: 5,50 % p. a.
  • Projektart: Anleihe
  • Tilgung: endfällig
  • Nutzungsart: Wohnen
  • Standort: Köln

Projektbeschreibung

Das Projekt beinhaltet die Mitfinanzierung des Hochbaus einer Wohnanlage mit fünf Baukörpern bestehend aus Mikroapartments, Senioren- und Studentenwohnungen, einer Kita, einem Kiosk sowie einer Tiefgarage in Köln.

Für die verschiedenen Nutzungsformen wurden fünf separate Bauanträge eingereicht. Vier der fünf Baugenehmigungen liegen bereits vor. Der Bauantrag für die Kita wurde nochmal überarbeitet – die Baugenehmigung wird in Kürze erwartet. Mit den Erdarbeiten und dem Verbau konnte bereits begonnen werden. Für rund 70 % der geplanten Gesamtinvestitionskosten sind bereits Verträge mit Gewerken abgeschlossen. Das Grundstück ist rund 6.300 m² groß und das Projekt wird eine Nutzfläche von ca. 7.383 m² haben. Die Kita mit ca. 780 m² wird den zukünftigen Anwohnern zur Verfügung stehen. Die Verhandlungen mit einem Betreiber sind bereits weit fortgeschritten (ein gezeichneter Letter of Intent (Absichtserklärung) liegt vor).

Das Raisin-Bank-Darlehen soll durch den Globalverkauf des Projektes zurückgeführt werden. Es ist ein Kaufvertrag über den Globalverkauf des Projekts abgeschlossen worden.

Risikohinweis: Der Erwerb dieser Wertpapiere ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Solche Risiken bestehen auch bei Vermögensanlagen. Bitte beachte diese Risikohinweise.

Keyfacts zum Exporo Immobilienprojekt Wohnen & Kita Köln

  • attraktives Wohnprojekt in der Top-7-Stadt Köln
  • Hochbau einer Wohnanlage mit 5 Baukörpern bestehend aus Mikroapartments, Senioren- und Studentenwohnungen, einer Kita, einem Kiosk sowie einer Tiefgarage
  • der Verkauf des Projektes ist per notariellem Kaufvertrag erfolgt, die Kaufpreiszahlung erfolgt mit Fertigstellung
  • die Rückführung des Raisin-Bank-Darlehens soll durch den Globalverkauf erfolgen
  • Projektentwickler Cube Real Estate mit einem Verkaufsvolumen fertiggestellter Projekte von rd. 150 Mio. € und umfangreicher Pipeline von rd. 2,2 Mrd. €
  • Exporo hat bereits acht Projekte mit dem Projektentwickler finanziert
  • abstraktes Schuldanerkenntnis der Cube Real Estate GmbH (Muttergesellschaft) in Darlehenshöhe zugunsten der EPH Projekt 230 GmbH
  • 5,50 % p. a. fester Zinssatz (endfällig)

Chancen & Risiken

Chancen beim Exporo Immobilienprojekt Wohnen und Kita Köln

  • 5,50 % Zinsen pro Jahr bei einer Laufzeit bis mindestens 31.01.2024 und maximal bis 30.09.2024.
  • Das Investmentkapital der Exporo Anleger ist zweckgebunden. Hiermit beabsichtigt die Emittentin EPH Projekt 230 GmbH Forderungen aus dem Raisin Bank-Darlehen zu erwerben, welches der Darlehensnehmer aufnimmt.
  • Die EPH Projekt 230 GmbH hält ein abstraktes Schuldanerkenntnis abgegeben von der Cube Real Estate GmbH (Muttergesellschaft) in Darlehenshöhe.
  • Investitionsform ist eine Anleihe über einen Token innerhalb einer „Private Blockchain“ auf Ethereum-Basis. Diese Infrastruktur bietet mittelfristig große Vorteile in Transaktionsgeschwindigkeit und Kostenreduktion.
  • Das Raisin Bank-Darlehen soll aus den Erlösen des Globalverkaufs des Projekts zurückbezahlt werden. Es ist bereits ein Verkaufsvertrag über das Projekt abgeschlossen worden.

Risiken beim Exporo Immobilienprojekt Wohnen und Kita Köln

  • Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.
  • Das Investment kann zum Totalverlust führen: Trotz der zugunsten der EPH Projekt 230 GmbH für die Forderung des Raisin Bank-Darlehens gestellten Sicherheiten, kann die Rückzahlung ausbleiben. Infolgedessen kann ein Totalverlust des Investments eintreten.
  • Die Bonität der Sicherheitengeber kann für eine vollständige Befriedigung der Forderungen nicht ausreichen.
  • Diese Infrastruktur ist neuartig und bisher in Deutschland wenig verbreitet. Hieraus resultieren technologische und regulatorische Risiken.

Projektentwickler

Cube Real Estate GmbH

Bereits acht erfolgreiche Projektfinanzierungen mit Exporo

Die Cube Real Estate GmbH ist ein deutschlandweit tätiger Projektentwickler und Bauträger mit Sitz in Leverkusen. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit liegt im Rheinland und im Rhein-Main Gebiet. Seit Gründung im Jahr 2013 hat die Cube Real Estate Immobilienprojekte mit einem Gesamtvolumen von über 150 Mio. Euro erfolgreich abgewickelt. Zudem verfügt der Projektentwickler über eine umfangreiche Pipeline von rund. 2,2 Mrd. Euro.

Aktuell sind rund 100 Mitarbeiter an den drei Standorten Leverkusen, Hamburg und Frankfurt a. M. für das Unternehmen tätig.

Exporo AG

Deutschlands führende Plattform für digitale Immobilieninvestments

Unter dem Motto “Einfach und direkt in Immobilien investieren” bietet sie Anleger:innen einen Überblick über Immobilienprojekte, in die einfach, transparent und gebührenfrei investiert werden kann. Dabei können private Investoren von zwei sich ergänzenden Produktkategorien profitieren.

Simon Brunke, Björn Maronde, Julian Oertzen und Tim Bütecke haben die Online-Plattform 2014 gegründet und kontinuierlich weiterentwickelt. Simon Brunke und Herman Tange sind Vorstandsmitglieder der heutigen Exporo AG. Das Unternehmen beschäftigt inzwischen über 150 Mitarbeiter in Europa und hat seinen Hauptsitz in der Hamburger Hafencity.

Erfahre mehr zu Exporo in unserem Erfahrungsbericht